Was ist los im Garten – Infosseiten zur Gartensaison

Im Laufe der Jahreszeiten sind für Gärtner*innen unterschiedliche Themen relevant.
So steht im Frühjahr zum Beispiel die Bodenbearbeitung und Ansaat im Fokus, im Sommer das Imzaumhalten des Unkrauts und im Herbst die Verarbeitung und Lagerung der Gartenfrüchte.
Hier sind Infoseiten des Gartenblogs zusammengestellt zu Arbeiten und Tätigkeiten der aktuell anstehenden Gartensaison:


  • Sprossen auf der Fensterbank Sprossen auf der FensterbankAls Sprossengemüse oder auch Keimsprossen, oft auch schlicht Sprossen genannt, werden überwiegend junge Austriebe von Pflanzen oder aus Samenkörnern gekeimte Jungpflanzen bezeichnet, botanisch korrekt wäre Sämlinge. Neben der bekannten Gartenkresse lassen sich auch viele andere Pflanzen in kresseähnlicher Weise ziehen. Unter anderem sind Senf, Rettich und Radieschen, diverse Kohlsorten, Perilla (Shiso), Alfalfa (Luzerne) und viele Blattsalate ...
  • Schwarzkohl oder Palmkohl – Anbau, Ernte und toskanisches Rezept Schwarzkohl oder Palmkohl - Anbau, Ernte und toskanisches RezeptSchon lange wollte ich in meinem Garten den Cavolo nero, den Toskanischen Schwarzkohl anbauen, wie der Palmkohl (Brassica oleracea var. palmifolia) wegen seiner petroldunklen Farbe auch genannt wird. Schwarzkohl anbauen braucht Geduld, denn er hat eine relativ lange Entwicklungszeit. Die ersten spatelförmigen Blätter können nach rund 10 Wochen für die Küche (s.u.) geerntet werden. Dabei wird aber ...
  • Wintergemüse und Salate – Wintergärtnern im Freisinger Naturgarten Wintergemüse und Salate - Wintergärtnern im Freisinger NaturgartenWenn der Winter kalt und mit Schnee in den Freisinger Garten eingekehrt ist, freue ich mich. Denn das ist gut so, es ist die Ordnung der Dinge. Aber im Garten ist ganzjährig Leben, und das gilt nicht nur für den Schneemann. Auch der Gemüsegarten lebt und versorgt uns mit Wintergemüse und -Salaten. Lagerungsstrategien wie Einmachen, Trocknen, Einfrieren ...
  • Sprossen ziehen – mit Erde oder Keimgerät Sprossen ziehen - mit Erde oder KeimgerätSprossen ziehen ist einfach und liefert schnell und unkompliziert leckeres und gesundes Superfood. Dies ist zu jeder Jahreszeit eine willkommene Ergänzung des Speiseplans, besonders jedoch im Winterhalbjahr. Denn in Sprossen und Keimlingen finden sich Ballaststoffe und viele wertvolle Vitalstoffe wie Vitamine, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren. Selber Sprossen ziehen macht Spaß und bringt das Abwehr stärkende Vitamin C und wichtige Mineralstoffe ...
  • Monster-Pastinake im Januar 2018 – Tipps zu Anbau und Küche Monster-Pastinake im Januar 2018 - Tipps zu Anbau und KüchePastinake – Freund des Gärtners und des Kochs Pastinaken sind eines der pflegeleichtesten Wintergemüse und vielfältig in der Küche einsatzbar (dazu weiter unten): Kommen sehr gut mit schwerem, lehmigen Boden zurecht Sie gehen nach der Saat sicher auf Zwischen den Reihen ist im Frühling Platz und Zeit für eine Zwischenkultur (z.B. Babyleave-Spinat) Mit ihren tiefen Wurzeln und dem üppigen Kraut, ...
  • Pastinaken: Vergessene Gemüsevielfalt Pastinaken: Vergessene Gemüsevielfaltim Freisinger Garten Ein lustiges Zusammentreffen: Heute haben wir die Reste der Pastinakensuppe aus den letzten ausgegrabenen Rüben von Anfang der Woche gegessen – heute habe ich endlich die Pastinaken für die Winterernte 2013/2014 gesät und auch just heute berichtet der BR auf seinem Garten-Blog unter anderem über Anbau, Ernte, Lagerung und Zubereitung der Pastinake: Pastinaken und Co.: Vergessene Gemüsesorten… Lange ...
  • Winterpostelein – Salat unter´m Schnee Winterpostelein - Salat unter´m SchneeWinterpostelein – für die Abendbrotzeit Salat frisch aus dem Garten geholt. Unter dem Vlies vor Frösten geschützt und auch bei Schnee leicht zugänglich: Einfach Vlies mit dem Schnee auf die Seite und dann haben wir den Salat :-) Die halbe Ziegel ist eine Beschwerung des Vlies am Rand, damit´s der Wind nicht wegwehen kann. Weitere Artikel zum Winterpostelein Ein ...
  • 10. Februar – Den Feldsalat freischaufeln … Gartentagebuch – Eintrag vom 10. Februar Normalerweise ist es kein Problem, unterm Schnee an den Feldsalat heran zu kommen. Schnee etwas wegwischen, das Vlies hochklappen, ernten. Heuer jedoch ist der Schnee mit etwas Regen zu einem festen Harsch zusammengebacken, den ich mit der Schneeschaufel fast wegkratzen musste. Der Feldsalat wurde am 8. September gesät. Fast Mitte Februar: So lange konnten ...
  • Schwarzkohl Rezept mit Linsen – ein einfacher Eintopf mit dem toskanischen Palmkohl Schwarzkohl Rezept mit Linsen - ein einfacher Eintopf mit dem toskanischen PalmkohlSucht man Schwarzkohl-Rezepte im Netz, stößt man unweigerlich auf die Ribolitta. Dieses klassische toskanische Schwarzkohl Rezept ist ja eigentlich eine Resteverwertung – ich habe das original toskanische Rezept nachgekocht und hier beschrieben: Schwarzkohl anbauen, ernten und kochen. Aber ich experimentiere gerne in Küche und Garten und suche nach weiteren Möglichkeiten, unseren Schwarzkohl frisch aus dem Garten ...
  • Grünkohl-Quiche – Gemüse aus dem winterlichen Garten Grünkohl-Quiche - Gemüse aus dem winterlichen GartenGrünkohl-Quiche – das hätte noch vor einigen Jahren hier im Süden der Republik nur ein fragendes Stirnrunzeln hervorgerufen. Grünkohl war hier weitgehend unbekannt gewesen. Doch zunehmend findet man in auch hier auf den Wochenmärkten und in Gemüseläden. Seit einigen Jahren bauen wir bei uns mit Erfolg Grünkohl im Küchengarten an.  Gesät wird Anfang August in Töpfchen, in ...
  • Eine Rosenkohl Blüte ist ganz normal – wenn man dem Gemüse Zeit lässt Eine Rosenkohl Blüte ist ganz normal - wenn man dem Gemüse Zeit lässtDenn Blühen und Fruchten ist das Ziel des Lebens, auch das unseres Gemüses wie bei der Rosenkohl Blüte. Und oft ist das, was wir von den Pflanzen essen, genau dafür gemacht – es will verspeist werden! Allem voran die Früchte, Nüsse und Beeren. Das Tier – auch das menschliche – soll es HIER fressen und DORT ...
  • Garten-Gemüse im Januar Garten-Gemüse im JanuarUpdate Januar 2013 Auch heuer haben wir Rosenkohl und Grünkohl als gesundes und frisches Wintergemüse im Garten. Macht schon auch Spaß, einfach rauszugehen und für das Cordon bleu mit Bandnudeln frischen Rosenkohl hereinzuholen :-) Auch wenn die Röschen heuer vermehrt locker oder verfault sind – mag an dem neu umgebrochenen Gartenboden liegen oder an falscher Düngung. Ganz besondere ...
  • Glücksklee für Silvester und Party zum Selbermachen Glücksklee für Silvester und Party zum SelbermachenDieses Jahr starte ich einen neuen Versuch, mir für Silvester die Neujahrswunschpräsente selber zu machen: In kleinen Töpfchen säe ich Glücksklee für Silvester. Sie sollen dann meine grünen Boten sein für die guten Wünsche im neuen Jahr. Aber auch bei sonstigen Einladungen im Jahr ist der kleine grüne Glücksbringer ein nettes Gastgeschenk. Die Zwiebeln zum Stecken von Glücksklee ...
  • Kokosnuss Futterhäuschen selber bauen Kokosnuss Futterhäuschen selber bauenNein, die Kokosnuss wächst (noch) nicht in meinem Garten. Aber zur Gartenarbeit im Herbst und Winter gehört die Versorgung unserer gefiederten Wintergäste. Heuer habe ich mich einmal daran gewagt, ein Kokosnuss Futterhäuschen selber zu bauen. Dazu braucht man weder Nägel, Schrauben, Leim oder gar Imprägniermittel – es ist Natur pur! Dabei habe ich aber auch etwas ...
  • Orangensirup Rezept für sommerliche Limonade und winterlichen Punsch Orangensirup Rezept für sommerliche Limonade und winterlichen PunschUnser Orangensirup Rezept mit Bitterlemon-Note ist einfach und hat sich über Jahre hin bewährt. Denn Orangensirup selber machen hat bei uns lange Tradition. Das Besondere: Er wird aus Orangenschalen ohne Orangensaft hergestellt – natürlich aus ungespritzen Bio-Orangen! Egal, ob für kalte Orangen-Limonade im sommerlichen Garten oder als heißer Punch an der Schneebar: der selbstgemachte, bittersüße ...