Zum Inhalt springen

Dieser Gartenblog informiert über den Anbau und die Verwertung von Gemüse im naturnahen Garten sowie die Gestaltung mit Blumen und dient der Naturbeobachtung.

Beetplanung und Mischkultur

Beetplanung im Gemüsegarten

Die Beetplanung im Gemüsegarten beginnt mit der Entscheidung für die Breite der künftigen Gemüsebeete. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit einer Beetbreite von 1,20 m. Dabei kann man Salat und Gemüse für Ernte und Kulturpflege von beiden Seiten aus gut erreichen. Gleichzeitig sind bei dieser Breite 3 Reihen mit Hauptkulturen möglich, die mit schnell- und kleinwüchsigen Zwischenkulturen ergänzt werden können.

Beetplanung für die Mischkultur

Bei der Beetplanung für die Mischkultur werden verschiedene Gemüsearten so miteinander kombiniert, dass sie sich gegenseitig in Wachstum und Ertrag fördern und Schädlinge sowie Krankheiten minimiert werden. Auch die Kombination von Pflanzen mit unterschiedlichen Wachstumshöhen kann sinnvoll sein, um Platz im Beet zu sparen und eine optimale Nutzung des verfügbaren Raums zu erreichen. Dabei ist auch immer auf die Fruchtfolge zu achten wie auch die Wuchsverhältnisse in einer Mischkultur in der zeitlichen Abfolge von Vor-, Haupt- und Nachkultur

Alle Artikel im Gartenblog zum Thema

 

Der Mischkultur Pflanzplan – KnowHow aus dem Klostergarten

Gemüse-Mischkultur - gemischt in der Reihe und zwischen den Reihen

Mischkulturen im Gemüsegarten planen, anlegen und pflegen – dafür ist der Mischkultur Pflanzplan eines der wichtigsten Instrumente. Die Mischkultur-Bibel der Schwester Christa Weinrich (OSB) von der Abtei Fulda liefert praxisnahe Informationen und ausführliche Mischkultur-Tabellen und Beetpläne.

taschenGARTEN: Der besondere Gartenkalender – Buchvorstellung

Gartenkalender - Cover 2021 und 2023

Update 2023:
Thema des wirklich besonderen Gartenkalenders ist 2023 das Thema Obst- und Gemüsevielfalt im Garten – das passt perfekt in den Naturgarten-Blog

Der taschenGARTEN ist ein praktischer Terminplaner und Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung für den (Gemüse-)garten. Dieser spezielle Gartenkalender unterstützt beim Gärtnern und liefert gleichzeitig aktuelle Hintergrundthemen rund um ein wichtiges Gartenthema.

Schrebergarten im Recht – eine Blog-Empfehlung

Screenshot von der Schrebergarten Info-Seite vom Wilden Gartenblog

Das Wilde Gartenblog – Anlaufstelle für Fragen rund um Recht und Kleingarten

Die Gartensaison 2018 ist vorbei. Es ist die Zeit, bei den eingemachten Genüssen des Sommers wie Rumtopf oder einem Gläschen Kirschblätterwein (Link s.u.) Pläne für das nächste Gartenjahr zu schmieden.
Manch einem fehlt aber noch das Fleckchen Erde für seine Gartenträume und überlegt, ob er nicht Gärtner in einem Schrebergarten einer Kleingartenanlage werden soll.