Sonstige

Robinie, Baum des Jahres 2020 – ein Interview mit Förster Olaf Schmidt

Baumkrone mit dunklen Ästen und hellem Laub

Die Robinie ist eine bizarre Erscheinung: Weiße Blüten – schwarze Äste

Die Stiftung „Baum des Jahres“ hat die Robinie als Baum des Jahres 2020 ausgerufen. Mit ihrer üppigen Blütenpracht ist sie nicht zu übersehen. Im Frühsommer leuchten ihre Kronen wie große weiße Wattebäusche an Waldrändern, Feldgehölzen und in Ortschaften. Doch so schön sie ist: die Robinie ist nicht unumstritten.Weiterlesen »Robinie, Baum des Jahres 2020 – ein Interview mit Förster Olaf Schmidt

Die Traubenkirsche – ökologisch wertvoll, duftend und schön

Die Traubenkirsche in voller Blüte

Die Traubenkirsche in voller Blüte

Die Gewöhnliche Traubenkirsche ist ein heimisches Wildgehölz und einer meiner Lieblingssträucher im Garten. Denn sie blüht wunderbar und zuverlässig jedes Jahr im Frühling – nach der Felsenbirne und der Forsythie und noch vor dem Flieder und ist für die Tierwelt ökologisch bedeutsam.

Die kleinen weißen Blüten hängen in großen Trauben und erscheinen mit dem Blattaustrieb. Ihre so filigrane, aber in der Summe üppige und verschwenderische Blüte verströmt dabei einen unvergleichlichen Duft.Weiterlesen »Die Traubenkirsche – ökologisch wertvoll, duftend und schön

Waldmeisterbowle – das Rezept ist einfach!

Waldmeisterbowle – das ist Frühling im Glas!

Waldmeisterbowle im Glas mit einem Zweig WaldmeisterDie Waldmeisterbowle ist eine Weißwein-Bowle, die mit dem unverwechselbaren, intensiven Geschmack des Waldmeisters aromatisiert wird.

Der Benediktinermönch Wandalbertus aus dem Kloster Prüm soll im Jahre 854 den „Maitrunk“ zum ersten mal schriftlich erwähnt haben. Dieser ursprüngliche Maitrank beinhaltete noch die Blätter der schwarzen Johannisbeere und vom Gundermann und wurde zur Stärkung von Herz und Leber im Kloster ausgeschenkt.Weiterlesen »Waldmeisterbowle – das Rezept ist einfach!