Zum Inhalt springen

Gartenratgeber für Anfänger – mit der prämierten Gartenbloggerin durch´s Gartenjahr

Gärtnerin gießt mit Gartenbrause Gemüse
Abenteuer (Schreber)-Garten - ein gelungener Gartenratgeber für Anfänger

Gartenratgeber für Anfänger gibt es viele. Aus der Menge sticht „Abenteuer  Garten – mein erstes Jahr im Schrebergarten“ der vielfach prämierten Gartenbloggerin und begeisterten Schrebergärtnerin Carolin Engwert deutlich heraus.
Sie hat als einstiger Gartenneuling selbst viel Lehrgeld bezahlt. Ihren über die Jahre gesammelten Erfahrungsschatz hat die Autorin zu einem hilfreichen und kompetenten Gartenratgeber für Anfänger zusammengefasst, der auch für erfahrene Garten-Enthusiasten durchaus lesenswert ist.

Gartenratgeber für Anfänger

Zwei Seiten aus dem Buch über das Gartenjahr

Die Inhaltsseiten sind aussagekräftig bebildert und klar strukturiert

Praxisnah und mit viel Pragmatismus führt die Gartenbloggerin Carolin Engwert – alias Hauptstadtgärtnerin –  durch das erste Jahr im Kleingarten. Sie informiert so kurzweilig wie informativ über die wichtigsten Arbeiten im Gartenjahr von Januar bis Dezember und verrät dabei auch, welche Besonderheiten ein Schrebergarten mit sich bringt. Die Autorin vermittelt authentisch auf 160 ansprechend bebilderten und klar strukturierten Seiten ihr persönliches Praxiswissen zu Stauden, Kräutern und Gemüse im Gartenjahr.

Für jeden Kalendermonat zeigt der Gartenratgeber für Anfänger die anstehenden Gartenaufgaben, Ideen für die Gartenplanung sowie Anbautipps für den Gemüsegarten. Pflanzenkrankheiten und -Schädlinge werden ebenso reich bebildert und leicht lesbar beschrieben wie richtiges Düngen und Kompostieren, den Boden bearbeiten oder die eigene Saatguternte. Aber auch die Frage, welche Gartengeräte als Grundausstattung benötigt werden, wird kompetent beantwortet.

Thema Schrebergarten

Seite aus dem Buch zeigt das Gartenjahr

Das Gartenjahr in „Abenteuer Garten“

Der eigene Garten ist Trend, besonders junge Familien suchen einen naturnahen Rückzugsort vom städtischen Getriebe und die Möglichkeit, mit eigenem Salat und Gemüse ein bisschen zur Selbstversorgung beizutragen. Deshalb ist der Autorin auch das Thema „Schrebergarten“ besonders wichtig. Denn erst vor ein paar Jahren hat die Hauptstadtgärtnerin selbst mit dem Gärtnern begonnen und sich einen Schrebergarten zugelegt. Ihre Erfahrungen durch das Gartenjahr im Schrebergarten hat sie zuerst in einem prämierten Gartenblog notiert und nun in diesem Garten-Ratgeber zusammengefasst.

 

Mit Kindern gärtnern

In einem eigenen Kapitel widmet sich Carolin Engwert diesem Thema „Gärtnern mit Kindern“. Der eigentlich wollte sie für die Kinder nur ein bisschen Natur und einen Baum zum Klettern, aber dann hat es begonnen: Das Abenteuer Schrebergarten. Auch zum Thema zeitsparenden Gärtnern  gibt die viele Tipps – ein Thema, das besonders für junge Familien mit zwei berufstätigen Elternteilen wichtig ist.

Seite aus dem Buch

Ein besonderes Highlight: die Mengenempfehlungen für den Anbau im Gartenjahr

Gartenplanung im Familiengarten

Abgerundet wird der Gartenratgeber für Anfänger und Rundum-Begleiter durch das Gartenjahr mit vielen Tabellen wie ein Stichwortregister, Bezugsquellen oder den saisonalen Erntekalender. Absolutes Highlight und Alleinstellungsmerkmal von Carolin Engwerts „Abenteuer Garten“ sind jedoch die Mengenempfehlungen für eine vierköpfige Familie. Dabei werden Stückzahlen von Pflanzen oder Kräutern beziehungsweise Gemüsereihen angegeben, die in einem Kleingarten zwar nicht für die komplette Selbstversorgung reichen, jedoch einer Familie über das Gartenjahr hinweg eine Ernte von frischem Gartengemüse ermöglichen.

Durch´s Gartenjahr – Links

Du bist hier:
Gartenblog » Gartenliteratur » Gartenratgeber für Anfänger – mit der prämierten Gartenbloggerin durch´s Gartenjahr