Gartenplanung

Thema Gartenplanung im Freisinger Gartenblog – Was-Wann-Wo im Garten?

Hier sind die Tipps und Erfahrungsberichte des Gartenblogs zum Thema Beet- und Gartenplanung gesammelt. Zum Beispiel über das Erstellen eines Anbauplans für deinen Gemüsegarten.

Dazu habe ich mir einmal einen Grundriss meines Gemüsegartens mit der Aufteilung der Beete erstellt. Den kann ich jedes Jahr für die Planung wieder ausdrucken. Dabei habe ich gute Erfahrungen gemacht mit einer Beetbreite von 1,20 m. Damit kann man Salat und Gemüse von beiden Seiten aus gut erreichen.

Die Gartenplanung für den Gemüsegarten ist etwas anders als zum Beispiel die Anlage eines Staudenbeets im Ziergartens. Im Gemüsebeet ist viel mehr Dynamik drin. Denn Mischkultur, Fruchtfolge und Wuchsverhältnisse der Gemüsearten müssen für das erfolgreiche Gärtnern beachtet werden sowie die Besonderheiten bon Vor-, Haupt- und Nachkultur.

Gartenplanung – die fünfte Jahreszeit für uns Gärtner

Beet B - Rosenkohl

Rechtzeitige Planung des Küchengartens erleichtert das Pflanzen der Gemüsesorten

Noch diese Woche soll es schneien – jetzt kommen die grauen Tage für den Gärtner. Ok, mancher kann sich noch an der Ernte von Wintergemüse und -salate erfreuen, aber das große Wachsen und Gedeihen ist für heuer vorbei.

Und doch beginnt jetzt eine eigene Garten-Zeit: der Gärtner besinnt sich, blickt zurück, sieht die Erfolge und Misserfolge, zieht ein Resümee und macht sich Gedanken und Notizen.

Und: beginnt mit der Planung für das nächste Jahr :-)

Der Gemüsegarten im Mai 2012

Am 23. Mai 2012 zeigt sich der Garten in seiner vollen Pracht. Die meisten Gemüsesorten der „Frühlings-Startversion“ sind zu sehen, nur sehr früh zeitige Kulturen wie der weiße Rettich sind schon komplett geerntet.

Vieles hat schon lange Zeit und viel Aufmerksamkeit erfordert wie z.B.  dir Gurken oder Tomaten, die schon im Februar und März gesät worden sind.
Bis zum Sommer wird sich dann die Gemüseauswahl langsam verändern und mit späten Gemüsesorten zur Herbstansicht wandeln.

Beet 1 – Dauerkultur mit Rhabarber und Meerrettich

Beet 1 - Dauerkultur mit Rhabarber und Meerrettich

Beet 1 – Dauerkultur mit Rhabarber und Meerrettich

Dauerbepflanzung mit Rhabarber (Erste Ernte für Kuchen 12.05.) und Meerrettich (Ernte einer Stange im April). Heuer ergänzt durch 1 Reihe Weiße Frühlingszwiebel. Die Herbstsaat auf einem anderen Beet ist schön aufgegangen, aber über den Winter ausgefroren, d.h. die Sämlinge wurden aus der Erde herausgefroren. Ich hab´ sie hier neu eingepflanzt, sie sollten im Juni erntereif sein.

 

Das Bohnenbeet-Experiment

Beet für Stangenbohnen mit Salat, Kohlrabi,, Radieschen und Frühlingszwiebel

Das Beet für Stangenbohnen mit Salat, Kohlrabi,, Radieschen und Frühlingszwiebel als Zwischenfrucht

Alles in der Natur ist bestimmt von einer inneren räumlich-zeitlichen Ordnung. Alles Wachsen und Vergehen geschieht in der eigenen Zeit und mit den Möglichkeiten von Licht, Boden und Klima. Dem naturnahen Gartler sind diese Gesetzmäßigkeiten der natürliche Rahmen seines gärtnerischen Handelns.

Aber deren Kenntnis und Beachtung schränkt nicht ein, sondern eröffnet Möglichkeiten zur Optimierung der Nutzung der – in der Regel bemessenen – Fläche einen Haus- und Küchengartens.

Brunnenkresse an der Isar – auch im Garten?


Brunnenkresse im Zimmerfeuchtbeet

Brunnenkresse im Zimmerfeuchtbeet

Update 1. März 2012
Die Brunnenkresse aus der Isar fühlt sich wohl in seinem „Zimmerfeuchtbeet“.
Laufend zupfen wir die leckeren Blättchen ab – zum Beispiel für das Sandwich heute nachmittag für meine liebe Frau.

Etwas Erde in meine alte Lieblingstasse (mit Sprung ;-) und immer gut feucht halten – so dürfte sie uns wohl noch länger würziges Kressengrün für Butterbrot oder Salat schenken.

Die Isar am 15.01.2012
Bei unserem Spaziergang an der Isar gefunden. Wir haben gekostet – wirklich, sehr kressig und pikant – und haben ein größeres Zweigerl mitgenommen für den Salat am Abend.

Kann man Brunnenkresse eigentlich auch im Garten kultivieren?