Gartenblogs sind die modernen Nachschlagewerke für den Hobbygärtner.
Der Schwerpunkt dieses Gartenblogs liegt auf der Selbstversorgung aus dem naturnahen Garten sowie Gestaltung mit Blumen und Naturbeobachtung.

Tomatenernte – Strauchtomate Glacier und andere

Die Strauchtomate Glacier mit kleinen, aber schmackhaften Tomaten.

Die Strauchtomate Glacier mit kleinen, aber schmackhaften Tomaten.

Die Strauchtomate Glacier schenkt uns seit Anfang Juli nicht sehr große, aber schmackhafte Tomaten.
Wir haben sie als kleine Pflanzen gekauft auf der Münchner Gartenmesse.

Die Glacier ist hart im Nehmen was die Braunfäule angeht – wir haben sie in diesem veregneten Sommer seit Anfang Mai draußen und sie gibt nicht auf.
Lediglich das permanente Auswaschen der Nährstoffe aus dem zugegeben kleinen 13l-Topf macht ihr zu schaffen.

Nächstes Jahr werde ich sie auf jeden Fall wieder anbauen, aber in recycelten Gartenerdesäcken – da passt einfach mehr Erde rein, die halten die Feuchtigkeit besser und kosten nichts!

Unser Garten ist Gold wert – eine Buchbesprechung

Unser Garten ist Gold wert

Unser Garten ist Gold wert. Eine Familie versorgt sich selbst. Rodolphe Grosléziat. Ulmer Verlag 2011. 256 S., 285 Farbf., 17 Tab., Klappenbroschur

Die Post hat mir mein neues Gartenbuch gebracht. „Unser Garten ist Gold wert. Eine Familie versorgt sich selbst” aus dem Ulmer Verlag – ich bin gespannt!.
Ich packe das Buch aus und bin sehr angenehm überrascht: Das Buch ist aufwändig und hochwertig gemacht: Gute Qualität mit warmen Farben und schönen Bildern.

Der Klappentext stimmt auch gleich auf das Thema ein:
“Über Jahrzehnte verschwanden Gemüsegärten zugunsten von Rasenflächen und Freizeitgärten. Aber in einer Zeit, da man sich um die Qualität der Lebensmittel und um die Auswirkungen der Anbaumethoden auf die Umwelt sorgt, scheint das eigene Gemüsebeet als gute Alternative”.