Buchvorstellung: Basiswissen für Selbstversorger und Biogärtner

Empower yourself! Der ultimative Ratgeber zur Selbstversorgung aus dem Garten

Cover des Buchs Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten
Künftiges Standardwerk und „Bibel“ für alle an der unabhängigen Selbstversorgung interessierten Biogärtner.

Als ich das „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ zum ersten Mal zur Hand genommen habe, hatte ich sofort den Gedanken: Das ist ein Standardwerk . Fundiert, tiefschürfend, praxisorientiert wird es bald wie „Der Biogarten“ von Marie-Luise Kreuter in den Regalen von jedem Selbstversorger und Biogärtner stehen.

Im Februar 2018 veröffentlichte der Löwenzahn Verlag das Buch „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ von Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah.

Es ist ein mächtiges Buch! Auf knapp 500 Seiten hat die Autorin Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah geballtes Praxis-Wissen rund um das Thema Selbstversorgung und Biogarten zusammen getragen. Dabei wird das KnowHow in der „Bibel der Selbstversorger“ übersichtlich in drei Hauptkapitel mit detaillierten Unterkapiteln gegliedert präsentiert: „Buchvorstellung: Basiswissen für Selbstversorger und Biogärtner“ weiterlesen

Möhren pflanzen statt säen – ein Versuch

Möhren pflanzen und nicht säen – was bringt es?

Die Anzuchtracks von der Seite
In langen Röhren  versuche ich es nochmal mit dem Karotten vorziehen

Auf die Idee, Möhren Pflanzen in die Erde zu bringen statt ihren feinen Samen wäre ich in meinem alten Garten nie gekommen. Zu dieser Zeit hatte ich aber auch noch nicht das ganz bestimmte Problem ;)
Denn oft habe ich hier schon Karotten gesät. Aber bis auf einmal ist es mit nicht gelungen, wirklich welche davon zu ernten: Schneckenfraß.

Deshalb habe ich letztes Jahr vorgezogene Karotten beim Gartencenter erstanden. Meine Erfahrungen des letzten Jahres findet ihr unter „Karotten vorziehen“. „Möhren pflanzen statt säen – ein Versuch“ weiterlesen

Gartenkalender und Einsteiger-eBook für den Start ins Gartenjahr

Kostenloses Einsteiger-eBook über Gemüseanbau und interaktiver Gartenkalender

Verschiedene kleine Gartengeräte, Pflanztöpfe und Blumenpflanzen von oben fotografiert
Cover des Gemüsegarten-eBooks –  ©Klingel

Rechtzeitig zum Start des Gartenjahres gibt es ein kostenloses Einsteiger-eBooklet über Nutzpflanzen und Trends für Garten und Balkon. Das Garten-eBook der Autorin Birgit Schattling ist liebevoll und schön aufgemacht und liefert vor allem für Garten-Einsteiger viele Informationen und Anregungen. Aufgelockert werden die Themen durch interessante Interviews und kleine Infohappen. Wie zum Beispiel über die Begrifflichkeiten von Guerilla-Gardening, Upcycling-Gardening und Urban-Gardening. Sehr interessant ist der Interaktive Gartenkalender für Gemüsepflanzen im Garten, der auf der selben Seite zu finden ist wie der Download des Garten-eBooks.

„Gartenkalender und Einsteiger-eBook für den Start ins Gartenjahr“ weiterlesen

Maria Sibylla Merian – Natur ist Kunst

Maria Sibylla Merian auf 500-DM Schein
Die Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian auf dem 500-DM Schein. Quelle: Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main.

Am 2. April 2018 jährt sich der 370. Geburtstag der  Naturforscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian .

1699 unternahm die Zweiundfünfzigjährige eine zweijährige Forschungsreise in die niederländische Kolonie Surinam. Eine Frau um 1700, ohne männlichen Schutz, allein von ihrer Tochter und einigen Indianern begleitet – diese Leistung allein  schon  verschaffte ihr in Europa nachhaltig Bewunderung und Respekt

Nach Europa schließlich zurückgekehrt, publizierte Maria Sibylla Merian ihr berühmtes Hauptwerk Metamorphosis insectorum Surinamensium. „Maria Sibylla Merian – Natur ist Kunst“ weiterlesen

Der „Freisinger Gartenblog“ im neuen Glanz

Das alte Design der Website freisinger-gartenblog.de war nicht barrierefrei, aber auch sonst relativ gedrängt
Das alte Design des Gartenblogs Freising war kompakter, weniger luftig

… so hoffe ich doch :)
Ich hätte zwar weiterhin gut mit dem alten Layout leben können, aber das Basis-Template ist inzwischen in die Jahre gekommen: Es ist WordPress hauseigenes Twentyten, der Name sagt alles!

Wie alle der Twenty-Reihe wird auch dieses  frühe Template von Wordpress noch immer gut gepflegt und regelmäßig upgedatet.  Es ist robust und hat in den Jahren alle WordPress-Upgrades problemlos mitgemacht. Aber 2010 war Responsive Design noch kein Thema, zumindest nicht bei einem kostenlosen Template. „Der „Freisinger Gartenblog“ im neuen Glanz“ weiterlesen

Aktuelles aus dem Gärtner-Zentrum Weihenstephan

Jungpflanzen in Pflanzsäcken
Süßkartoffeln und Auberginen stehen in meinem Mobilen Gemüse-Beet

Aus der Gartenbaufakultät Weihenstephan kommen immer wieder interessante Informationen zum Gemüse-Anbau auch für den Kleingärtner. Für uns Gemüsegärtner besonders interessant ist der Schau- und Lehrgarten in der Kleingartenanlage. Ist er dann schon einmal vor Ort, kann sich der Gartenenthusiast auch in den anderen öffentlichen Weihenstephaner Gärten informieren oder entspannen. Dazu weiter unten mehr. „Aktuelles aus dem Gärtner-Zentrum Weihenstephan“ weiterlesen