Zum Inhalt springen

Gartenblogs sind die modernen Nachschlagewerke für den Hobbygärtner.
Der Schwerpunkt dieses Gartenblogs liegt auf der Selbstversorgung aus dem naturnahen Garten sowie Gestaltung mit Blumen und Naturbeobachtung.

Lebensraum Garten

Thema Lebensraum Garten im Freisinger Gartenblog – Tipps und Erfahrungsberichte über den Garten als vielfältiges Biotop

Futterhäuschen selber bauen mit Kokosnuss

Kokosnuss-Futterhäuschen mit Blaumeise

Ein Kokosnuss Futterhäuschen selber bauen ist nicht schwer

Ein Futterhäuschen selber bauen ist gar nicht so schwer. Es geht ganz ohne Nägel, Leim oder Imprägnierung! Kokosnuss Futterhäuschen sind Natur pur und dazu von Natur aus langlebig. Ein Kokosnuss Futterhäuschen in einer halben Stunde fertig zum Aufhängen im Garten, auf dem Balkon oder vor dem Fenster.

Kornelkirschen Rezepte (Buchvorstellung) und Gärtnerinfo zum Wildobst

Buchvover mit Kornelkirsche-Süsßspeise

Die Kornelkirsche in Garten, Küche und Keller

Die Kornelkirsche gehört zu den beliebtesten Wildobstarten, doch über ihre vielseitige Verwendung in Küche und Keller ist nur wenig bekannt. In „Die Kornelkirsche in Garten, Küche und Keller“ finden sich viele überraschende Kornelkirschen Rezepte von  süß über pikant bis hin zur Verwertung als Saft oder Likör.

Der Gartenzwerg – Urdeutsch mit Migrationshintergrund

Animation: Aus einem Steinmanderl wird ein Gartenzwerg

Das Steinmanderl ist die nächste Annäherung an einen Gartenzwerg in meinem Garten

Wenn überhaupt, würde in meinen Garten so ein Gartenzwerg wie rechts sein Unwesen treiben dürfen – da braucht es halt etwas Fantasie ;)
Auch wenn er gemäß der „Internationalen Vereinigung zum Schutz der Gartenzwerge“ definitiv kein Gartenzwerg ist. Denn dieser ist nach Vorschrift maximal 69 Zentimeter groß, trägt eine Zipfelmütze, einen Bart und ist männlich.

Die Traubenkirsche – ökologisch wertvoll, duftend und schön

Die Traubenkirsche in voller Blüte

Die Traubenkirsche in voller Blüte

Die Gewöhnliche Traubenkirsche ist ein heimisches Wildgehölz und einer meiner Lieblingssträucher im Garten. Denn sie blüht wunderbar und zuverlässig jedes Jahr im Frühling – nach der Felsenbirne und der Forsythie und noch vor dem Flieder und ist für die Tierwelt ökologisch bedeutsam.

Die kleinen weißen Blüten hängen in großen Trauben und erscheinen mit dem Blattaustrieb. Ihre so filigrane, aber in der Summe üppige und verschwenderische Blüte verströmt dabei einen unvergleichlichen Duft.

Terrassenbeleuchtung und Licht im Garten – auch zur Sicherheit!

Eintopf im Kessel über dem offenen Feuer - warm leuchtend ohne Terrassenbeleuchtung

Romantisch, aber ohne weiteres Licht wenig praktisch für den, der da die Suppe auslöffeln will

Eine Terrasse muss her. Und Damit auch die Terrassenbeleuchtung. Denn die Terrasse zu erstellen ist nur die halbe Miete, wenn bei Einbruch der Dunkelheit vom Können und Ideenreichtum des Bauherrn und Gärtners nichts mehr zu sehen ist ;-) Und egal, ob man auf der Terrasse gemütlich den Feierabend genießen will oder Freunde zu einer heißen Grillparty eingeladen hat: Wenn es dämmert, will doch keiner in die ummauerten vier Wände zurück, nur weil es dunkel wird.

So kann es wohl für einen romantischen Abend durchaus ausreichen, ein paar Kerzen anzustecken oder sich um die Feuerschale zu scharen. Aber will man den Tag etwas verlängern, und dabei den Wohn- und Lebensraum Garten nicht mit der Baulampe brutal ausleuchten sondern in geschmackvolles Licht tauchen, so ist in aller Regel auf der Terrasse in im Garten doch etwas mehr Gartentechnik vonnöten. Terrassenbeleuchtung  und Licht im Garten also, Außenbeleuchtung!

Eine Rosenkohl Blüte ist ganz normal – wenn man dem Gemüse Zeit lässt

Zahlreiche gelbe Rosenkohlblüten

So blüht Rosenkohl (Quelle: commons.wikimedia.org/wiki/File:Rosenkohlbluete.jpg

Denn Blühen und Fruchten ist das Ziel des Lebens, auch das unseres Gemüses wie bei der Rosenkohl Blüte. Und oft ist das, was wir von den Pflanzen essen, genau dafür gemacht – es will verspeist werden! Allem voran die Früchte, Nüsse und Beeren.

Bacillus thuringiensis israelensis – BTI im Einsatz in Wassertonnen

Helle Steckmückenlarven in einer dunklen Wassertonne vor Einsatz des Bacillus thuringiensis israelensis

Sind die Stechmückenlarven schon in diesem Stadium, ist es höchste Zeit, mit Bacillus thuringiensis israelensis (BTI) dagegen anzugehen

Wenn sich die Stechmückenlarven so wie im Bild rechts an der Wasseroberfläche der Wassertonnen tummeln und sich bei der geringsten Erschütterung nach unten schlängeln, ist es höchste Zeit für den Einsatz von Bacillus thuringiensis israelensis (BTI).