Gartenliteratur

Die Vielfalt der Gartenliteratur bringt Vielfalt  in die Gärten. Und umgekehrt gilt auch: Ohne die Ideen und Innovationen aus den Gärten gäbe keine Gartenliteratur.

Beispiele für Gartenliteratur

  • Fachbücher zu Gartenplanung, und Gartenpflege, Samen- und Pflanzenwahl …
  • Gartenratgeber zum Beispiel für die Auswahl und Nutzung des richtigen Gartenwerkzeugs
  • Gartenpoesie mit nicht immer romantischen Gärten und verträumten Gärtnern in Romanen und Gedichten
  • Biographien von berühmten Gärtnerinnen und Gärtner
  • Fotobücher: Aufwändig gestaltete Bücher, die Gärten oder Einzelaspekte wie Rosen ansprechend in Szene setzen
  • Nachschlagewerke zu einzelnen Gemüsen oder Blumen
  • Gartenkalender und Gartenkataloge
  • Sammlungen von Anekdoten aus dem Garten und vieles mehr…

Gartenbücher – Buchvorstellung und Empfehlungen

Gartenblogs sind die modernen Nachschlagewerke für den Hobbygärtner.
Der Schwerpunkt dieses Gartenblogs liegt auf der Selbstversorgung aus dem naturnahen Garten sowie Gestaltung mit Blumen und Naturbeobachtung.

Nachhaltig gärtnern im plastikfreien Garten – eine Buchvorstellung

Buchcover vor Gartenplastik-Hintergrund

150 plastikfreie Alternativen und Upcycling-Ideen

Die Bilder und Berichte über die Plastikflut sind allgegenwärtig. Gleichzeitig häufen sich allerdings auch im Garten die Pflanztöpfe aus Plastik und sammeln sich Plastik-Erdsäcke und Düngerflaschen – natürlich alles Bio ;) Nachhaltig gärtnern ist jedoch ohne großen Aufwand möglich mit dem Gartenratgeber „Plastikfrei gärtnern“ der Diplom-Biologin und Gartenbloggerin Elke Schwarzer.

Dazu das MDR Gartenmagazin: „Dieses lesenswerte Buch hilft, über neue Wege des Gärtnerns nachzudenken.“

Gartenkräuter anbauen, ernten, genießen – eine Buchvorstellung

Gartenkräuter: Buchcover und Stecklinge

Deine fabelhafte Kräuter – als Stecklinge

Gartenkräuter sind … unverzichtbar, anders kann man es fast nicht sagen. Denn die kleinen Alleskönner bereichern das Leben mit Geschmacksexplosionen, sind Immunsystem-Booster und kostenlose Aromatherapeuten. Ihre Blüten sind schön, dekorativ und essbar, sie sind Bienen- und Insektenmagnete im Naturgarten.

Mischkultur im Hobbygarten – KnowHow aus dem Klostergarten

Blumen und Gemüse mit Buchtitel "Mischkultur im Hobbygarten"

Mischkultur im Hobbygarten – von Sr. Christa Weinrich

Mischkulturen planen, anlegen und pflegen ist ein wichtiges Gartenthema. Aber oft bekommt man in Print- und Onlineratgebern nicht mehr als nur abgedroschene und zusammenkopierte Klischees. Jedoch nicht so mit der Mischkultur-Bibel der Schwester Christa Weinrich (OSB) von der Abtei Fulda.

Durch´s Gartenjahr – ein Gartenratgeber der Hauptstadtgärtnerin

Buch in verschneitem Garten

Abenteuer (Schreber)-Garten

Die Gartenbloggerin und begeisterte Schrebergärtnerin Carolin Engwert nimmt uns mit durch´s Gartenjahr!
Sie hat für enthusiastische Garten-Anfänger wie auch für erfahrene Garten-Anhänger ihren über die Jahre gesammelten Erfahrungsschatz im gelungenen Gartenratgeber „Abenteuer Garten“ zusammengestellt.

taschenGARTEN: Der besondere Gartenkalender – Buchvorstellung

Cover des Gartenkalenders mit gemaltem Gemüse

Der taschenGARTEN liegt gut in der Hand

Der taschenGARTEN ist ein praktischer Terminplaner und Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung für den (Gemüse-)garten. Dieser spezielle Gartenkalender unterstützt beim Gärtnern und liefert gleichzeitig aktuelle Hintergrundthemen rund um das Thema „Ganzheitlich und regenerativ gärtnern“.