Buchvorstellung: Gestaltung und Praxis in Hortensien-Gärten

Praxisbuch Hortensien pflanzen
Martina Meidinger (Autor) und Fotos von Evi Pelzer. Gebundene Ausgabe: 160 Seiten. Verlag Franckh Kosmos. Oktober 2018. EUR 38,00 .

Hortensien-Gärten: Gestaltungsideen und Praxistipps aus erster Hand – eine Buchbesprechung.
 Seit dem lange zurückliegenden Urlaub in der Bretagne wünsche ich mir Hortensien im Garten. Auch heuer konnte ich auf der Fraueninsel im Chiemsee wieder üppige Blütenmeere bewundern.
An Hortensien pflanzen habe ich mich aber trotzdem lange nicht herangetraut, denn zu viele Fragen waren ungeklärt zu Standort, Winterfestigkeit, Schnitt und Düngung… Ich kenne mich halt besser mit Gemüse und Salat aus ;)

Deshalb kam das Buch  „Hortensien-Gärten: Gestaltungsideen und Praxistipps aus erster Hand“ von Martina Meidinger mit Fotos von Evi Pelzer genau richtig. „Buchvorstellung: Gestaltung und Praxis in Hortensien-Gärten“ weiterlesen

Kornelkirschen Rezepte (Buchvorstellung) und Gärtnerinfo zum Wildobst

Die Kornelkirsche in Garten, Küche und Keller
Die Kornelkirsche in Garten, Küche und Keller
Manuela Grasmann im Leopold Stocker Verlag 2013

Die Kornelkirsche gehört zu den beliebtesten Wildobstarten, doch über ihre vielseitige Verwendung in Küche und Keller ist nur wenig bekannt. In „Die Kornelkirsche in Garten, Küche und Keller“ finden sich viele überraschende Kornelkirschen Rezepte von  süß über pikant bis hin zur Verwertung als Saft oder Likör. Aber auch über Wissenswertes zur Kornelkirsche und Infos zu Anbau und Pflege informiert die Autorin Manuela Grasmann in ihrem kompakten Buch.

Die Autorin Manuela Grasmann stammt aus dem österreichischen Pielachtal, wo die Kornelkirsche (österreichisch “Dirndl”) das Landschaftsbild prägt und seit Jahrhunderten gehegt und gepflegt wird. „Kornelkirschen Rezepte (Buchvorstellung) und Gärtnerinfo zum Wildobst“ weiterlesen

Rosen sammeln: Alte Rosen finden & vermehren – Buchvorstellung

Das Buch "Rosen sammeln" in einen Rosenbusch gehalten
Alte Sorten finden & selbst vermehren
144 Seiten, 160 Farbfotos, 8 Illustrationen  Hardcover

In der “guten alten Zeit” waren Rosen der ganze Stolz eines Bauern– oder Biedermeiergartens. Doch Kriege, Besitzerwechsel und unsägliche Gartenmoden (Stichwort Koniferen) zerstörten und veränderten die alten, gewachsenen Gärten (siehe auch “Hortisol” in den Links). Und mit ihnen verschwanden fast auch die alten, in Duft, Blüte und Robustheit einzigartigen historischen Rosensorten.
In den 1960er erkannte man dann im Alte Rosen sammeln die dringende Aufgabe, die Vielfalt und das Erbe dieser alten Kulturpflanze zu erhalten. Eine auch international anerkannte Rosenretterin ist die Gartenbuch-Autorin und Biologin Dr. Marita Protte. „Rosen sammeln: Alte Rosen finden & vermehren – Buchvorstellung“ weiterlesen

Das Unkraut Buch – erkennen, nutzen, entfernen – eine Buchvorstellung

Das Unkraut-Buch - Buchcover
Das Unkraut-Buch: Erkennen · Nutzen · Entfernen – 96 Seiten, Verlag: BLV – Auflage: 2 (9. Februar 2018)

Ich habe eine Definition für gewisse Pflanzen, die versucht, das Wort „Unkraut“ zu vermeiden: Es sind Pflanzen zur falschen Zeit am falschen Ort – gepaart mit einer maximalen Ausbreitungstendenz. Das Unkraut Buch ist da einerseits pragmatischer und nennt das Ding beim Namen. Andererseits ist es aber auch viel poetischer und weit blickender, wenn es von ihnen als grenzenlose Weltbürger-Vagabunden oder als System infrage stellende Anarchos spricht.

Ja, da ist schon etwas dran! Und sie sollen einem auch gehörig Respekt abnötigen in ihrer Stärke und Unverwüstlichkeit. Aber das ist auch genau das, was einem als Gärtnerin wenig Freude bereitet. „Das Unkraut Buch – erkennen, nutzen, entfernen – eine Buchvorstellung“ weiterlesen

Die 22. internationalen Freisinger Gartentage heißen Slowenien willkommen

Die Gartenwelt ist vom – 11. bis 13. Mai 2018 zu Gast in Freising

Eingangsschild mit Ständen im HintergrundDie Freisinger Gartentage sind die erste und wohl bekannteste Veranstaltung ihrer Art in Süddeutschland. Bereits zum 22. Mal ist die Gartenwelt zu Gast in Freising und es begrüßt in diesem Jahr mit Slowenien ein Land, in dem man einer großer Gartenleidenschaft frönt. Aussteller und Referenten werden Einblicke geben in die herrliche Pflanzen- und Gartenwelt ihrer so wunderschönen Heimat .

Mit über 120 besonders sorgfältig ausgewählten Ausstellern, die ihre großartigen Sortimente präsentieren und einem hochkarätig besetzten Rahmenprogramm sind die Freisinger Gartentage mittlerweile eines der bedeutendsten Ereignisse im internationalen Gartenkalender. „Die 22. internationalen Freisinger Gartentage heißen Slowenien willkommen“ weiterlesen

Buchvorstellung: Basiswissen für Selbstversorger und Biogärtner

Empower yourself! Der ultimative Ratgeber zur Selbstversorgung aus dem Garten

Cover des Buchs Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten
Künftiges Standardwerk und „Bibel“ für alle an der unabhängigen Selbstversorgung interessierten Biogärtner.

Als ich das „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ zum ersten Mal zur Hand genommen habe, hatte ich sofort den Gedanken: Das ist ein Standardwerk . Fundiert, tiefschürfend, praxisorientiert wird es bald wie „Der Biogarten“ von Marie-Luise Kreuter in den Regalen von jedem Selbstversorger und Biogärtner stehen.

Im Februar 2018 veröffentlichte der Löwenzahn Verlag das Buch „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ von Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah.

Es ist ein mächtiges Buch! Auf knapp 500 Seiten hat die Autorin Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah geballtes Praxis-Wissen rund um das Thema Selbstversorgung und Biogarten zusammen getragen. Dabei wird das KnowHow in der „Bibel der Selbstversorger“ übersichtlich in drei Hauptkapitel mit detaillierten Unterkapiteln gegliedert präsentiert: „Buchvorstellung: Basiswissen für Selbstversorger und Biogärtner“ weiterlesen