Unkraut bestimmen im Garten: Wird das was oder kann das weg?

Cover mit kleinen Pflanzen und weißer Schrift
Hilfe beim Unkraut bestimmen (Bei- und Wildkräuter, Selbstaussamer)

Heuer musste ich meinen Garten ab Anfang Mai für zwei Wochen alleine lassen. Trotz Frost ist alles gut gegangen. Nur der Blick in das Pastinaken-Beet mit Spinat als Zwischenkultur ist etwas ernüchternd:
Alles ist wunderbar grün, viele unterschiedliche Pflänzchen drängen ans Licht – nur was davon sind meine Pastinaken?
Gesätes Gemüse erkennen und gleichzeitig aufgegangenes Unkraut bestimmen und andere Selbstaussamer ist in diesem jungen Stadium besonders knifflig.  In einem solchen Fall findet Gärtner oder Gärtnerin Hilfe in dem handlichen Gartenratgeber „Wird das was oder kann das weg?
Erwünschte & unerwünschte Gartenpflanzen erkennen“
. „Unkraut bestimmen im Garten: Wird das was oder kann das weg?“ weiterlesen

Mischkultur im Gemüsegarten – eine Buchvorstellung

Drei bunte Bilder: Dill mit Mohn, Gärtnerin beim arbeiten, Mischkultur in Reihen
Neuauflage der Gartenbuch-Klassikers zur Mischkultur

Vorbild für die Mischkultur ist die Natur: „Nirgends sind in der Natur Monokulturen anzutreffen, nirgends findet sich unbewachsener oder unbedeckter Boden“.

Mit diesem Credo entwickelte Gertrud Franck in den 1950er Jahren ihr Mischkultur System der Reihenpflanzung. Sie gilt als eine der wichtigsten Vorreiterinnen der Biogarten-und Selbstversorger-Bewegung in Deutschland. Ihr Buch „Gesunder Garten durch Mischkultur“ ist die Summe ihrer gründlichen Versuche und langjährigen Erfahrungen. Es erschien ab 1980 in acht Auflagen und wurde jetzt von der Agrarwissenschaftlerin – und Vertrauten der Biogartenpionierin – Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt neu aufgelegt. „Mischkultur im Gemüsegarten – eine Buchvorstellung“ weiterlesen

Obstbäume richtig schneiden – Buchempfehlung

Obstbäume richtig schneiden - Cover des Buches "Der professionelle Obstbaumschnitt."
Obstbäume richtig schneiden inkl. Vermehrung & Veredelung
160 Seiten mit über 400 Farbfotos und Grafiken

Wann und wie schneidet man Obstbäume? Der regelmäßige Baumschnitt im Frühjahr ist auch im Kleingarten eigentlich ein Pflichttermin. Februar und März sind dabei die klassischen Monate für den Obstbaumschnitt.
Obstbäume richtig schneiden ist vor allem für den Ertrag der Ernte wichtig. Denn die Kronen von Apfel, Zwetschge oder Kirsche müssen sich entfalten können um üppig zu blühen und zu fruchten. Aber auch die Wüchsigkeit und die Stabilität der Obstbäume selbst werden durch den Obstbaumschitt positiv gefördert.
Einen kompetenten und dabei handlichen Ratgeber stelle ich im folgenden vor.

„Obstbäume richtig schneiden – Buchempfehlung“ weiterlesen

Freisinger Gartentage – Gärten, Gestalter und Pflanzen der Welt

Im Vordergrund Blumen eines Ausstellers der Freisinger Gartentage, im Hintergrund Besucher
Blumenbuntes Treiben an den Ständen der Gartentage Freising. Foto: Stadt Freising

Die 24. Freisinger Gartentage 2020 finden vom 8. bis 10. Mai 2020 statt.

Gartentage Freising 2019

Auch 2019 war die internationale Gartenwelt wieder zu Gast in Freising. Vom 10. bis 12. Mai hießen die 23. Gartentage in Freising diesmal Schwedens Gartenkunst in den beschaulich-meditativen Höfen und Gärten des ehemaligen Kloster Neustift willkommen! Als Freisinger Gartenblog ist es für mich natürlich selbstverständlich, über die Freisinger Gartentage zu berichten. „Freisinger Gartentage – Gärten, Gestalter und Pflanzen der Welt“ weiterlesen

Schrebergarten im Recht – eine Blog-Empfehlung

Screenshot von der Schrebergarten Info-Seite vom Wilden Gartenblog
Das Wilde Gartenblog – Anlaufstelle für Fragen rund um Recht und Kleingarten

Die Gartensaison 2018 ist vorbei. Es ist die Zeit, bei den eingemachten Genüssen des Sommers wie Rumtopf oder einem Gläschen Kirschblätterwein (Link s.u.) Pläne für das nächste Gartenjahr zu schmieden.
Manch einem fehlt aber noch das Fleckchen Erde für seine Gartenträume und überlegt, ob er nicht Gärtner in einem Schrebergarten einer Kleingartenanlage werden soll.

„Schrebergarten im Recht – eine Blog-Empfehlung“ weiterlesen

Hortensien pflanzen – Buchvorstellung für Praxis und Gestaltung

Praxisbuch Hortensien pflanzen
Martina Meidinger (Autor) und Fotos von Evi Pelzer. Gebundene Ausgabe: 160 Seiten. Verlag Franckh Kosmos. Oktober 2018. EUR 38,00 .

Hortensien-Gärten: Gestaltungsideen und Praxistipps aus erster Hand – eine Buchbesprechung.
 Seit dem lange zurückliegenden Urlaub in der Bretagne wünsche ich mir Hortensien im Garten. Auch heuer konnte ich auf der Fraueninsel im Chiemsee wieder üppige Blütenmeere bewundern.
An Hortensien pflanzen habe ich mich aber trotzdem lange nicht herangetraut, denn zu viele Fragen waren ungeklärt zu Standort, Winterfestigkeit, Schnitt und Düngung… Ich kenne mich halt besser mit Gemüse und Salat aus ;)

Deshalb kam das Buch  „Hortensien-Gärten: Gestaltungsideen und Praxistipps aus erster Hand“ von Martina Meidinger mit Fotos von Evi Pelzer genau richtig. „Hortensien pflanzen – Buchvorstellung für Praxis und Gestaltung“ weiterlesen