25. Februar – Tomaten säen, Zimmergewächshaus, letzter Grünkohl …

Gartentagebuch vom 25. Februar 2019

Zimmergewächshaus
Um für die größer werden Pflanzen aus den Anzuchten am Fensterbrett Platz zu finden, baue ich seit Jahren das Zimmergewächshaus vor der Terrassentür auf. Dort können die pikierten und in Töpfchen gepflanzten Sämlingen weiterwachsen. Wenn es das Wetter zulässt, kann ich das Gewächshaus auch im April zumindest zeitweis nach draußen stellen. Mehr zum Zimmergewächshaus.


Stand Anzucht Paprika, Chili und Aubergine
Die Sämlinge der ersten Fruchtgemüse  sind pikiert und in kleine Töpfchen gepflanzt.

Anzucht Frühlingszwiebeln und Tomaten
Die Lauchzwiebeln sind im Frühjahr eine Platz sparende Nebenkultur. Die frühe Anzucht und zeitiges Auspflanzen hat für mich daneben auch den Vorteil, dass die Zwiebelfliege diese frühe Kultur nicht erwischt.

Überwinterungspinat
Im letzten Herbst noch spät gesät, hat der Spinat als Jungpflanze überwintert und kann nun loslegen!


Lieferung Pflanz-Kartoffeln
Die Pflanzkartoffeln sind bestellt und geliefert. Ich lagere sie noch kühl und dunkel, bis ich sie im März zum Antreiben aufwecke.

Letzter Grünkohl geerntet + Rezept
Der letzte Grünkohl ist geerntet und in die Pfanne gewandert.
Das folgende Rezept für eine Grünkohlpfanne ist natürlich auch vegetarisch mit und ohne Tofu möglich :)

  • 1 Grünkohl waschen und in Stücke zupfen oder schneiden
    1 große Kartoffel schälen und in Scheiben oder halbe Scheiben schneiden (nicht zu dünn)
    1 gelbe Rübe in dünnere Scheiben schneiden
    1 mittelgroße Zwiebel würfeln
    2 Schweinenacken (ggf. eingelegt) in mundgerechte Stücke schneiden

    Olivenöl in der Pfanne erhitzen
    Fleisch zugeben und etwas anbraten
    Zwiebeln darauf, dann Kartoffel- und Karottenscheiben
    Obenauf den Grünkohl
    Deckel auflegen

    5 min braten, dann alles vermischen
    mit Salz und Pfeffer würzen
    Mit geschlossenem Decken 15 – 20 min garen
    dabei immer mal wieder wenden
  • weitere Grünkohl-Rezepte

Nachhaltiges Chia Sprossen – Anzuchtset

Indoor-Farming mit Chia-Sprossen
Ich teste jetzt einmal Chia-Sprossen. In der Packung ist alles drin für´s Indoor-Farming und alles kann nach der Ernte kompostiert werden – Kartonschachtel und Hanfpad ohne Plastikumverpackung! Das ist klasse! Das Konzept, Convenience und Gesundheit mit Nachhaltigkeit zu verbinden, erhielt den Brandenburger Innovationspreis 2018.  Bin gespannt, was daraus wird!

Federspiere und Huflattich
Im letzten Jahr hat sich ein Huflattich am Rand der Gemüsebeete angesamt. Jetzt blüht er und ich kann bald vielleicht etwas für den Tee ernten. Und ich muss ihn wohl aus dem Gemüsebeet verpflanzen, denke, er hat eine starke Tendenz zur Verbreitung.
Die Sibirische Fiederspiere treibt schon ihre schönen Blätter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.