Die 22. internationalen Freisinger Gartentage heißen Slowenien willkommen

Die Gartenwelt ist vom – 11. bis 13. Mai 2018 zu Gast in Freising

Eingangsschild mit Ständen im HintergrundDie Freisinger Gartentage sind die erste und wohl bekannteste Veranstaltung ihrer Art in Süddeutschland. Bereits zum 22. Mal ist die Gartenwelt zu Gast in Freising und es begrüßt in diesem Jahr mit Slowenien ein Land, in dem man einer großer Gartenleidenschaft frönt. Aussteller und Referenten werden Einblicke geben in die herrliche Pflanzen- und Gartenwelt ihrer so wunderschönen Heimat .

Mit über 120 besonders sorgfältig ausgewählten Ausstellern, die ihre großartigen Sortimente präsentieren und einem hochkarätig besetzten Rahmenprogramm sind die Freisinger Gartentage mittlerweile eines der bedeutendsten Ereignisse im internationalen Gartenkalender.

Mehr als 60 der bekanntesten Staudengärtnereien und Baumschulen aus ganz Deutschland, aus Österreich, Slowenien und der Tschechischen Republik präsentieren ihre qualitätsvollen Pflanzensortimente und Neuzüchtungen, darunter wahre Seltenheiten. So begründet sich der ausgezeichnete Ruf der Freisinger Gartentage als Pflanzenmarkt mit dem außergewöhnlichsten Angebot, der sie zu einem absoluten Muss für Pflanzenliebhaber und Gartenbesitzer macht.

Für das Vortragsprogramm konnten unter dem Motto „Die Gartenwelt zu Gast in Freising – Willkommen Slowenien!“ namenhafte Experten gwonnen werden, die ihr einzigartiges Wissen und ihre große Erfahrung mit den Besuchern teilen und ihnen aus erster Hand Einblicke in die faszinierende slowenische Gartenwelt geben werden.
Dazu bedanke ich mich ganz herzlich bei Stane Sušnik, dem Herausgeber der slowenischen Gartenzeitschrift Zeleni raj (Grünes Paradies) für seine freundliche Unterstützung. Ohne ihn hätte ich sicher nicht all die großartigen, GartenexpertInnen aus Slowenien für unser Vortragsprogramm gewinnen können, das in der ehemaligen Klosterbibliothek vier Highlights verspricht.

Rosenstadt Freising

Am Samstag, den 12. Mai 2018 um 15.00 Uhr begrüßen die Gartentage in der Rosenstadt Freising Matjaž Mastnak aus Ljubliana. Er wird uns mit seinem Vortrag Rosengeschichten aus Mittel- und Osteuropa in die spannende Welt der Rosenzüchtung von der Antike bis in die Moderne entführen.

Mit freundlicher Unterstützung des Arboretum Volcji Potok im slowenischen Radomlje präsentieren die Gartentage zwei Ausstellungen:  Rosengeschichten aus Mittel- und Osteuropa sowie Rosen auf slowenischen Briefmarken. Auf ansprechend gestalteten Tafeln wird zum Vortrag von Matjaž Mastnak die Geschichte von außergewöhnlichen Rosenzüchtungen präsentiert und durch ein blühendes Exemplar der jeweiligen Rose veranschaulicht.

Öffnungszeiten: Freitag, 11. bis 13. Mai 2018,  13-19 Uhr | Samstag, 13. Mai 2018 und Sonntag, 14. Mai 2018: 10-18 Uhr.

Impressionen von den Freisinger Gartentagen 2017