Buchvorstellung: Basiswissen für Selbstversorger und Biogärtner

Empower yourself! Der ultimative Ratgeber zur Selbstversorgung aus dem Garten

Cover des Buchs Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten
Künftiges Standardwerk und „Bibel“ für alle an der unabhängigen Selbstversorgung interessierten Biogärtner.

Als ich das „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ zum ersten Mal zur Hand genommen habe, hatte ich sofort den Gedanken: Das ist ein Standardwerk . Fundiert, tiefschürfend, praxisorientiert wird es bald wie „Der Biogarten“ von Marie-Luise Kreuter in den Regalen von jedem Selbstversorger und Biogärtner stehen.

Im Februar 2018 veröffentlichte der Löwenzahn Verlag das Buch „Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten“ von Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah.

Es ist ein mächtiges Buch! Auf knapp 500 Seiten hat die Autorin Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit dem Verein Arche Noah geballtes Praxis-Wissen rund um das Thema Selbstversorgung und Biogarten zusammen getragen. Dabei wird das KnowHow in der „Bibel der Selbstversorger“ übersichtlich in drei Hauptkapitel mit detaillierten Unterkapiteln gegliedert präsentiert:Die Vorbereitung der Selbstversorgung, die Grundlagen des Anbaus und letztlich die Umsetzung im Biogarten.

Dort werden in ausführlichen Kräuter-, Obst- und Gemüse-Porträts Anbauanleitungen und Sortenempfehlungen gegeben für angehende, aber auch kundige Selbstversorger*innen. Wertvolle Informationen in Zusatzkapiteln  zu Hühner- und Bienenhaltung sowie zur Lagerung der Ernte ebnen den Weg in die Unabhängigkeit der Selbstversorgung.

Mir hat besonders gefallen, dass über die natürlich unverzichtbaren Grundlagen- und Anbauinformationen hinaus auch die Frage „Warum Selbstversorgung“ gestellt und beantwortet wird. Auch die Kapitel über die alte, bäuerliche Landwirtschaft und ihre Prinzipien heben – neben vielen anderen Merkmalen – dieses Buch über die Masse anderer Selbstversorger-Bücher hinaus. Ganz persönlich freut mich das Kapitel über die verschiedenen Wintergemüse. Denn das für mich ein sehr wichtiger und oft vernachlässigter Teil der Selbstversorgung.

Aus dem Inhalt „Basiswissen Selbstversorgung“:

  • alle Grundlagen zum Thema moderne Selbstversorgung
  • Wege zu erntefrischer Sortenvielfalt und lebendigen Lebensmitteln
  • mit Anbauempfehlungen für Gemüse, Obst und Kräuter
  • Möglichkeiten zur gemeinschaftlichen Versorgung: Foodcoops, Community-supported agriculture (CSA), Selbsterntefelder, Crowdfunding, Garten-Genossenschaften und Regionalwert-AGs
  • mit genauem Saisonkalender: was ist wann zu tun, was kann wann geerntet werden
  • Gartenplanung für unterschiedliche Regionen und Höhenlagen: Sortenwahl und Fruchtfolge
  • Bienen und Hühner: Honig und Eier aus eigener Haltung
  • Praxis-Tipps zu Haltbarmachung und Lagerung: ganzjährig versorgt

Ein Serviceteil am Ende des Buches mit Bezugsadressen und weiterführender Literatur sowie drei hilfreichen Kalendern – den Gartenkalender mit Hinweisen zu jahreszeitlichen Arbeiten, einen Mondkalender und einen phänologischen Kalender mit Zeigerpflanzen – runden das Infoangebot zum Basiswissen Selbstversorgung aus Biogärten ab.

Über Autorin und Mitwirkende des Selbstversorgungs-Ratgebers

Ausführlich und mit fundiertem Praxiswissen beschreibt Andrea Heistinger, wie Selbstversorgung aus Biogärten in der heutigen Zeit individuell oder gemeinschaftlich gelingen kann und welche Herausforderungen dabei zu meistern sind. Andrea Heistinger ist seit 2000 als Freie Agrarwissenschaftlerin, Beraterin und Autorin tätig und begeistert mit ihren Büchern rund um biologisches Gärtnern, u.a. mit den Bestsellern „Handbuch Bio-Gemüse“, „Das große Biogarten-Buch“ und „Kräuter richtig anbauen“ sowie „Handbuch Bio-Obst“.

Der Verein Arche Noah setzt sich seit über 25 Jahren für den Erhalt alter Kulturpflanzen und ihre Weiterentwicklung ein. Der Schaugarten in Schiltern bei Langenlois zeigt hunderte Sortenraritäten.

Was sagen andere zum Basiswissen Selbstversorgung

Mein von mir sehr bewunderter Blogger-Kollege Michael Hartl vom Experiment Selbstversorgung schreibt völlig zu Recht:

„Andrea Heistinger hat zur Selbstversorgung das Buch geschrieben, dass ich mir in der Vergangenheit oft gewünscht und vorgestellt habe: Fundiert, umfangreich, locker und mit Blick für regionale und gemeinsame Selbstversorgung. Weltklasse!“

Selbstversorger-Links